Kürbis-Ingwersüppchen mit Garnelen

Zutaten (4 Portionen):

1 mittelgr. Hokkaido-Kürbis

1 mittelgr. Süßkartoffel

2 mittelgr. Möhren

1 Stück Ingwer (ca. 1,5 cm)

1 Stück Kurkuma (ca. 3 cm) oder Pulver

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 TL rote Curry-Paste (bei Bedarf mehr)

200 ml Kokosmilch

350 ml Gemüsebrühe

1 EL Rapskernöl

1 Pck. Garnelen

n. B. mit Salz & Pfeffer und etwas Chili verfeinern

 

Zum garnieren:

Kürbiskernöl

Kürbiskerne

Basilikum oder Koriandergrün 

 

Zubereitung (60 Min.):

Kürbis aushüllen und in grobe Stücke schneiden, Süßkartoffel und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Ingwer, Kurkuma, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein häckseln. In einem Topf Ingwer, Kurkuma, Zwiebel und Knoblauch mit 1 TL Currypaste andünsten. Kürbis, Süßkartoffel und Möhren dazugeben und kurz mit andünsten, mit Gemüsebrühe auffüllen und ca. 25 Min. köcheln lassen. Garnelen waschen und in einer Pfanne anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe pürieren (ev. noch etwas Gemüsebrühe dazugeben), Kokosmilch dazugeben und durchrühren (nicht mehr kochen lassen). Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und/oder Chili verfeinern. 

Suppe mit Garnelen, Kürbiskernöl, Kürbiskernen und/oder Basilkum oder Koriandergrün servieren.

 

Viel Spaß beim ausprobieren!

 

Mehr leckere Rezepte finden Sie hier!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright Schmetterlingsharmonie 2018